Schulsozialarbeit:
Die Schulsozialarbeit bietet eine Anlaufstelle
• für Schülerinnen und Schüler bei schulischen und persönlichen Konflikten
• für Erziehungsberechtigte bei Fragen rund um Erziehung, Wohlergehen und Schule
• für Lehrerinnen, Lehrer und Schulleitung bei schulischen, pädagogischen und konzeptionellen Fragen
• für schulische und außerschulische Kooperationspartner und Fachkräfte

Aufgaben der Schulsozialarbeit:
• Gespräche und Beratung mit Einzelnen oder Gruppen
• Arbeit mit Klassen
• Projekt- und Gruppenarbeit
• Unterstützung in Konflikt- und Krisensituationen
• Sozialpädagogische Begleitung / Einzelfallhilfe
• Vermittlung zu Fachberatungsstellen
• Netzwerkarbeit im Gemeinwesen
• Unterstützung der Vorbereitungsklasse, Arbeit mit geflüchteten Kindern und Familien

Grundsätze:
Die Schulsozialarbeit ist ein freiwilliges, ressourcenorientiertes und vertrauliches Angebot. Ziel ist, die Schülerinnen und Schüler in der ganzheitlichen persönlichen und sozialen Entwicklung zu fördern.

Kontakt:
Dorothea Szaktilla (Diplompädagogin)
Telefon: (0761) 201-7030
Raum: 402 (Neubau)
Mail: schulsozialarbeit-etgs@jugendhilfe-freiburg.de
Träger: Ev. Jugendhilfe Freiburg-Zähringen